Matte Pomade & Clay Pomade für einen matten Look

Der ölige Glanz der Pomade ist nicht jedermanns Sache und gerade in der heutigen Zeit sind matte, texturierte Looks deutlich beliebter als ein klassischer Slickback.

Natürlich kannst du mit Pomade einen matten Look bekommen, dafür gibt es nämlich die Clay Pomade, tada! Während normale Pomaden einen doch relativ auffälligen Look erzeugen ist matte Pomade eher das Gegenteil.

Aber wie kommt der matte Look zustande und was muss man bei matten Clay Pomaden bedenken? Alles das klären wir in diesem Artikel.

Ölbasierte Pomaden glänzen je nachdem, wie viel Öl enthalten ist mal mehr mal weniger und da fängt es nämlich auch schon an. Es muss nicht unbedingt sofort ein Clay sein, um einen mattes Finish zu bekommen. Nicht, dass ich etwas gegen Clay hätte, ich will dir nur die Möglichkeiten aufzeigen.

OB Pomaden mit wenig Glanz

Es gibt sie, die ölbasierten Pomaden mit wenig Glanz und wenn du nur ein bisschen weniger glänzen möchtest, dann reichen dir diese Pomaden vielleicht schon.

Ein Kandidat mit mittlerem Glanz ist z.B. die pinke Reuzel (siehe Bild), die durch die Verwendung mit mikrokristallinem Wachs keinen allzu starken Glanz entwickelt. Besonders matt ist die Pomade, wenn sie auf wirklich frisch gewaschenes Haar ohne Buildup aufgetragen wird. Es soll sogar Leute gegeben, die sie erfolgreich ins trockene Haar einarbeiten.

Ebenfalls vergleichsweise wenig Glanz gibt die 👉mittelfeste Schmiere*, eine meiner absoluten Lieblingspomaden. Voraussetzung ist aber auch hier, dass nicht zu viel Buildup in den Haaren ist.

Willst du alles nicht wissen? Du willst lieber das richtig matte Zeug? Na dann…

Clay Pomade

Clay Pomade hat ihren Namen von den in der Pomade enthaltenen Tonerden. Meist sind es Kaolin oder Bentonit, die extrem feingemahlen in der Pomade verarbeitet sind. Ähnlich wie andere Pomaden wird auch die Clay Pomade ins leicht feuchte Haar eingearbeitet, wo sie dann einen hellen Film auf den Haaren hinterlässt. Keine Angst, der verschwindet mit dem Kämmen.

Clay Pomade, wie der im Bild zu sehende Uppercut Matte Clay sind, wenn man es ganz einfach ausdrücken will, wasserbasierte Pomaden oder auch Gelpomaden mit Tonerde.

Eine weitere Empfehlung ist die 👉Clay Matte Pomade von Reuzel*, natürlich mit dem bekannten und beliebten Hausschwein auf dem Deckel der Dose und einem grandiosen Duft nach Schoko und Minze.
Es gibt aber noch viel mehr Clay Pomaden zum Durchprobieren, du wirst also sicher die passende finden.

Clay Pomade ist ein Volumenwunder

Ich habe es in meinem Artikel zu Pomade für dünne Haare bereits beschrieben, möchte es hier aber auch gerne nochmal erwähnen, denn der Effekt ist enorm.

Wenn du dünne Haare hast und auf der Suche nach mehr Volumen bist, dann föhn dir deine Haare einfach mal mit einer Rundbürste in Position und style sie danach mit einer Clay Pomade. Kein Mensch wird dir glauben, dass du eigentlich dünne Haare hast.

Nachteil Chemie

Ich finde, dass man der Form halber erwähnen sollte, dass Clay Pomade ja eine Wasserbasis hat und damit super leicht auszuwaschen ist. Die Kehrseite der Medaille ist, dass leicht auszuwaschen auch immer eine ganze Menge Chemie bedeutet.

Trotzdem ist Clay Pomade, wie auch wasserbasierte Pomade immer noch besser als Haargel oder Haarspray, denn da ist nur noch mehr Chemie drin und im Gegensatz zu Pomade trocknen sie die Haare viel zu sehr aus.

Wasserbasierte Pomade als Alternative

Es soll auch Menschen geben, die mögen den Glanz der normalen Pomade nicht, mit der Konsistenz von Clay können sie aber auch nichts anfangen. Was macht man da?

Ganz einfach, man nimmt eine wasserbasierte Pomade, wie die oben zu sehende blaue Reuzel und arbeitet sie ganz dünn und mit ganz dünn, meine ich ganz dünn ins trockene, frisch geföhnte Haar ein. Natürlich bekommst du so keinen ultrabombenfesten Halt aber für ein lockeres und vor allem mattes Styling reicht es allemal.

Ich mach das oft so, wenn ich bereits ein paar Tage vor z.B. einem Friseurtermin angefangen habe zu entfetten. Wenn die WB Pomade bereits ein bisschen angezogen hat und du dann das letzte Mal mit dem Kann durchgehst, dann verkleben die Haare auch nicht und halten sogar relativ gut.

Wo wir grade mal wieder bei Reuzel sind, hätte ich eine Möglichkeit ein mattes Styling mit Pomade zu bekommen fast vergessen. Die 👉Reuzel Extreme Hold Matte Pomade* ist eine unorthodoxe wasserbasierte Pomade ohne Clay aber mit einem matten Finish.

Artikelende